Teewurst, grob

Artikelnummer: twg

1,69 €
13,00 € pro 1 kg

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (DHL)

Unsere grobe, streichfähige Teewurst nach Rügenwalder Art. Mit feinen Gewürzen verfeinerte und über Buchenholz geräucherte Rohwurst mit grobkörniger Grundmasse. Geschmacklich abgerundet durch die kalte Räucherung über Buchenholz.

 

Zutaten: Schweinefleisch, -speck, Nitritpökelsalz (E250), Gewürze, Zucker, Hefeextrakt, Buchenrauch

Inhalt: ca. 130 g | Kilogrammpreis: 13,00 €/kg

Stk

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Herkunft & Tradition

Die Teewurst im Allgemeinen stammt aus dem hinterpommerschen Rügenwalde. Dort stellte sie seit 1874 der Fleischwarenfabrikant Georg Wilhelm Heinrich Schmidthals (1837-1927) her. Seine Frau, die Fleischermeisterstochter Karoline Ulrike Rudolph (1841-1925), soll das Rezept im Jahr 1866 mit in die Ehe gebracht haben. Später soll man einen Namen für die Wurst gesucht haben, und da man nachmittags Wurstbrote und Tee verspeiste und feststellte, dass diese Wurst besonders gut zum Tee passe, die Wurst entsprechend benannt haben. Andere Quellen besagen, dass man mit dem Attribut "Tee" an "hochherrschaftliche englische Gebräuche" erinnern wollte.

Zutaten

·         mageres Schweinefleisch (60-65%)

·         Schweinebauch (35-40%)

·         Nitripökelsalz (Speisesalz, Natriumnitrit E250)

·         Gewürze, u.a. gemahlener weißer Pfeffer

·         Zucker

·         Hefeextrakt aus Bäckerhefe (glutenfrei)

·         Buchenrauch

Herstellung

Zur Vorbereitung wird das gut gekühlte Fleisch durch wolfen zerkleinert, wodurch es eine 3-mm-Körnung erhält. Als nächstes wird die Masse mit Nitritpökelsalz gewürzt (für die gewünschte Rotfärbung) und dann mit den übrigen Gewürzen abgeschmeckt. Anschließend füllen wir sie in die Därme. Die Wurst geht dann für ungefähr 48 Stunden in die Reifephase und wird abschließend etwa 12 Stunden kalt geräuchert, bis sie verzehrfertig ist.

 

Unser Tipp

Schmelzer's Teewurst nach Rügenwalder Art schmeckt hervorragend auf einem kräftigem Bauernbrot, z.B. einem traditionellen Roggenkrustenbrot. Ob man das Brot vorher buttern sollte oder nicht - daran scheiden sich die Geister. Hier sollte der persönliche Geschmack entscheiden. Das Brot mit Streichwurst lässt sich nach Belieben mit frisch gemahlenem Pfeffer, Gurkenscheiben oder Zwiebelringen verfeinern. Damit sich das Aroma der Teewurst voll entfaltet, sollte sie einige wenige Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank genommen und bei Zimmertemperatur serviert werden.


Lagerung und Haltbarkeit

Mindesthaltbarkeit ab Versanddatum: ca. 3 Wochen.

Wir empfehlen eine Lagerung im Kühlschrank bei max. +7°C. Für diese Wurstsorte sind Keller, Vorratsräume oder Speisekammern NICHT die besten Orte für die Lagerung. Unter idealen Bedingungen (kühl bei +7°C, dunkel, trocken und möglichst geruchsarm) ist die Wurst sogar fast doppelt so lange haltbar wie angegeben.

Ist die Wurst angeschnitten hält Sie sich noch ca. zwei Wochen, aber bitte denken Sie daran: Die Schnittfläche, z.B. mit Backpapier oder Folie, abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. 

 

Hinweis für Allergiker | Inhaltsstoffe

·         Hergestellt mit Natriumnitrit E250

·         Glutenfrei

·         Laktosefrei

Nährwertangaben:

Was?

pro 100g in g

Energie

1695 kJ/424 kcal

Fett

40,4

davon gesättigte

Fettsäuren

20,6

Kohlenhydrate

<0,5

davon Zucker

<0,5

Eiweiß

11,8

Salz

2,5

 

Guten Appetit & freundliche Grüße

Torsten Schmelzer
-Fleischermeister-


Inhalt: 130,00 g

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Ähnliche Artikel